News

Modul VI - Aufbaukurse

Modul VI der Ausbildung zum „Meister der Ost-Asiatischen Medizin DÄGfA“ besteht aus 5 Basiskursen à 20 Unterrichtseinheiten (UE), bei denen Sie Einblick in die wesentlichen Verfahren der Ost-Asiatischen Medizin erhalten.

Auf dem Weg zum „Meister der Ost-Asiatischen Medizin DÄGfA“ wählen Sie Chinesische Arzneitherapie (90 UE) oder die Japanische Kampo-Medizin (90 UE), frei kombinierbar mit Qi Gong, TuiNa, Chinesischer Ernährungstherapie oder Japanischer Akupunktur.

Bei der folgenden Zusammenstellung sind lediglich die Basiskurse angegeben. Unter Modul VII ist die Fortführung der Kursreihen dargestellt. Möchten Sie nur eine Methode außerhalb der Meisterausbildung erlernen, ist dies möglich.

Chinesische Arzneitherapie (CAT) 20
Japanische Kampo-Medizin 20
Qi Gong / TuiNa 20
Chinesische Diätetik
20
Japanische Akupunktur 20

In diesem Modul bekommen Sie Einblick in die wesentlichen Verfahren der Ost-Asiatischen Medizin. Sie werden Möglichkeiten, Grenzen, Indikationen und Kontraindikationen der Verfahren einschätzen können. Jeder Kurs wird ein neues Erlebnis in Theorie und Praxis. Nach Abschluss dieses Moduls besitzen Sie vielfältige Basiskenntnisse, die Sie in der täglichen Arbeit mit Ihren Patienten umsetzen können. Nach den Basiskursen werden Sie sicher sein, welche Leistungskurse Sie wählen möchten.


Chinesische Arzneitherapie (CAT) M6

Arzneitherapeutische Behandlungsstrategien für das Auffüllen der Milz, das Mehren des Qi und das Ausleiten von Feuchtigkeit mit Besprechung der dazu geeigneten Rezepturen und deren Arzneibestandteile. 

Kursbuchung M6 CAT

Zusatzausbildung CAT

Flyer Chinesische Arzneitherapie



Japanische Akupunktur M6

Basiskurs in Japanischer Akupunktur und Moxibustion

  • Entwicklung der japanischen Akupunktur
  • Eigenständigkeit und Unterschiede zur Praxis der chinesischen Akupunktur
  • Bedeutung im japanischen Gesundheitswesen
  • Akupunkturnadeln und Stichtechniken
  • Meridian- und Punktepalpation
  • Bauchdeckenpalpation
  • Überblick Meridiantherapie

Kursbuchung M6 Japanische Akupunktur

Zusatzausbildung Japanische Akupunktur

 Japanische Woche in Bad Nauheim 2019


Japanische Kampo-Medizin M6

Definition, Bedeutung der Kampo-Medizin in Japan, Kampo und TCM, Indikationen, Forschungsstand, Diagnose- und Therapieprinzipien: Bestimmung des Beschwerde- und Wirkprofils shô, Einführung in die Konzepte von ki – ketsu – sui, acht Leitkriterien, Krankheitsstadien nach Shang Han Lun, Einführung in die Bauchdiagnose (fukushin), Auswahl einer Rezeptur mit klinischem Fallbeispiel 

Kursbuchung

Zusatzausbildung Kampo-Medizin

Flyer Japanische Medizin

 Japanische Woche in Bad Nauheim



Qi Gong / TuiNa M6

Der Basiskurs besteht aus 10 UE Qi Gong und 10 UE Tuina.
Kursteilnahme auch für Krankengymnasten und Masseure möglich.

Qi Gong
Sie lernen Qi Gong als Therapiemethode kennen. Am Beispiel Hypertonus werden nach chinesischer Diagnose jeweils dazu passende "Qi Gong-Rezepte" mit stillen, bewegten und Massage-Übungen erstellt und geübt. (bequeme Kleidung und Schuhe).

Kursbuchung M6 Qi Gong

Zusatzausbildung Qi Gong

Flyer Qi Gong


TuiNa
Sie werden die theoretischen Grundlagen und Indikationen dieser Traditionellen Chinesischen Massage (tui = schieben, na = greifen) kennenlernen und die Grundtechniken praktisch einüben.


Kursbuchung
 M6 TuiNa

Zusatzausbildung TuiNa

Flyer TuiNa

Chinesische Ernährungstherapie M6

Die Ausbildungsreihe bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, chinesische Ernährung und Diätetik intensiv und anwendungsorientiert in Theorie und Praxis kennenzulernen und anzuwenden. Die gesamte Ausbildung findet an 6 Wochenenden (M6 + 4 x M7 + Prüfung = 110 UE ), verteilt auf 2 Jahre, statt – jeder Block ist einzeln und unabhängig buchbar.

Das Zertifikat „Ernährungsberater Chinesische Diätetik DÄGfA“ erlangen Sie nach 6 Wochenenden und erfolgreichem Abschluss einer schriftlichen und mündlichen Prüfung. 

M6 Chinesische Diätetik (Basiskurs) Erde
  • Grundlagen TCM-Ernährung, LM Qualitätskrite- rien: Temperaturverhalten, Geschmackswirkungen, Organ-/Funktionskreisbezug
  • Ernährungsanamnese und -protokoll erstellen
  • Allgemeine Grundlagen Ernährung Milz/Magen Grundlagen; spezifische Milz/Magen- Syndrome und Beeinflussung durch Essen/Trinken
  • Integrative LM-Profile: Getreide, Zucker(arten), Milchprodukte
  • Abnehmen aus TCM-Sicht – ein Blick auf Diäten
  • Diabetes, metabolisches Syndrom, Unter/-Überge- wicht, Verdauungsstörungen, Schleimerkrankungen 
Kursbuchung M6 Diätetik

Programm 2019


mehr Infos

Immer erreichbar

Servicetelefon
0skypebreak89 –skypebreak 71skypebreak00skypebreak5 – 11

FAX
0skypebreak89 –skypebreak 71skypebreak005 – 2skypebreak5

ARZT-SCHNELLSUCHE

Finden Sie eine/n erfahrene/n
Akupunkturarzt/ärztin in Ihrer Nähe.

PLZ:
>Erweiterte Suche