News


Drucken

Triggerpunkt-Spezialkurs z. Behandlung myofaszialer Schmerze


02.11.2019
Sa 9:00-13:00 Uhr, 14:00-18:00 Uhr -


Jetzt buchen

Triggerpunkt-Spezialkurs zur Behandlung myofaszialer Schmerzen und Funktionsstörungen an HWS, Schulter und BWS

 

Auch wenn das Wissen um die Bedeutung und Häufigkeit myofaszialer Triggerpunkte (mTrPs) zunehmend verbreitet ist, ist die Integration der Diagnostik und Therapie der mTrPs in die tägliche Praxis keinesfalls ausreichend.

Häufige Gründe dafür sind die Angst vor schmerzhafter Behandlung z.B. mit der Nadel i.S. des Dry Needling, die Schwierigkeit schnell und effektiv relevante myofasziale Beschwerdemuster zu identifizieren und die relevanten Triggerpunkte rasch zu lokalisieren und zu behandeln.

 

Dieser Kurs richtet sich an alle Akupunkteure, die bereits Erfahrungen mit Triggerpunkt-Akupunktur gemacht haben, aber diese nicht regelmäßig anwenden, aber auch an erfahrene Triggerpunkt-Akupunkteure, die Ihr Wissen bei HWS-, Schulter- und BWS-Beschwerden vertiefen wollen. Quereinsteiger sind willkommen.

 

Neben Diagnostik und Therapie aller wesentlichen Triggerpunkte von HWS, BWS und Schulter wird das Thoracic Outlet Syndrom mit seinen drei Ursachen, sowie Psychosomatik von thorakalen Beschwerden (Atemlosigkeit, Engegefühl Schutzlosigkeit, Bedrängnis oder Schmerz als Ausdruck tiefgreifender existentieller Probleme) Thema sein.

 

Mit Fallkonferenz „Chronischer Schmerz“– KV-Abrechnung

 

 


www.baden-baden.com
Fahrplanauskunft Nahverkehr

Dozenten:

Veranstaltungsort:
Kurhaus, Empfangszimmer
Kaiserallee 1
76530 Baden-Baden

Kurs-Nummer: 1911BBTS


Grössere Kartenansicht


zurück