News

Qualifizierung zur Abrechnung der Akupunktur

Seit 01.01.2007 können chronische LWS-Beschwerden und Gonarthroseschmerz zu Lasten der Gesetzlichen Krankenversicherung mit Akupunktur über die Ziffern 30790 + 30791 abgerechnet werden.

Dazu benötigen Vertragsärzte:

  1. Die Zusatzbezeichnung Akupunktur nach 200 Unterrichtseinheiten (UE)
  2. 80 UE Spezielle Schmerztherapie
  3. 80 UE Psychosomatische Grundversorgung
  4. 4 Fallkonferenzen pro Jahr zum Thema „Chronischer Schmerz”

Akupuppe_Mann_Mann


Zurück


Programm 2017


mehr Infos

Immer erreichbar

Servicetelefon
0skypebreak89 –skypebreak 71skypebreak00skypebreak5 – 11

FAX
0skypebreak89 –skypebreak 71skypebreak005 – 2skypebreak5

ARZT-SCHNELLSUCHE

Finden Sie eine/n erfahrene/n
Akupunkturarzt/ärztin in Ihrer Nähe.

PLZ:
>Erweiterte Suche